Hightech Meets Design
For Your Convenience
Individuell & Exklusiv
Freitragende Kragstufentreppe
Exklusives aus Sichtbeton
Interieur & Exterieur
Samtweiche Haptik
Höchste Wertigkeit & Funktion
Natürlichkeit, Eleganz & Wärme
Leidenschaft in Hightech-Beton

L-Stufen

RoomStone® L-Steps


L-Steps wurden entwickelt um Fertigteiltreppenläufe mit RoomStone® Beton belegen zu können. L-Steps sind, wie der Name sagt, L-Stufen, welche in bewährter Weise der Kragstufen allseitig schalungsglatt hergestellt werden. Es gibt keinen produktionsbedingt sichtbaren Unterschied zwischen Tritt- und Setzstufen. Eine Stirnseite ist die Füllseite und wäre damit später als keine schalungsglatte Seite sichtbar. Diese wird gegen eine Wand gesetzt um die Seite zu verdecken.

Wir haben zwei Befestigungssystem L-Step entwickelt: Ein System für den klassischen Aufbau auf einen bestehende Betontreppenlauf, die andere Methode zur direkten Montage zwischen zwei Wände.

L-Steps als Treppenbelag:

Klassisch werden L-Stufen mit Mörtelfugen übereinander gesetzt. Die Stufe wird dabei in ein ca 2cm dickes Mörtelbett verlegt. Dies ist natürlich auch mit unseren Stufen möglich.

Wir empfehlen aber unsere präzise und akkurate Methode zu verwenden. Die Stufen werden nach der Fertigung oberflächenbehandelt und auf das exakte gewünschte Steigungsmaß gefräst. Diese Stufen sind nun so präzise, dass L-Steps direkt übereinander gesetzt werden können. Zum Vermeiden von Knistergeräuschen wird ein elastischer Streifen von ca 0,5 bis 1,0mm Stärke jeweils zischen die Stufen gelegt. So kann die klassische 1cm starke Mörtelfuge entfallen. Um störenden Trittschall zu mindern, empfehlen wir die Stufen nicht in ein Mörtelbett zu verlegen, sondern unseren Schallschutzkleber zu verwenden. Möchte man die Stoßstelle verdecken, so liefern wir Ihnen farblich angepasstes dauerelastisches Natursteinsilikon zur nachträglichen Verfugung.

L-Steps als eigenständige Treppe ohne Untertreppe:

L-Steps kann optional als eigenständige Treppe geordert werden. Die L-Step wird hierzu zwischen zwei Wände eingebaut und an den Wänden befestigt.

Wir benötigen präzise Angaben der lichten Breite zwischen den Wänden. In unserem Werk werden die Stufen auf die entsprechende Länge eingekürzt. Die L-Steps weisen eine Stahlrohrunterkonstruktion auf, welche sich nach außen gegen die beidseitigen Wände ausziehen und dort verdübeln lässt. Es ist keine Beton- oder Stahltreppe notwendig als tragende Unterkonstruktion.

Die L-Step Treppe kann nach erfolgter Montage von unten mittels Gipskartonplatten verkleidet werden. Lichtinstallationen oder sonstige Einbauten können im Zwischenraum zwischen Gipskartonplatte und L-Stufentreppe eingebaut werden.

Die L-Step Treppe bietet eine gute und günstige Möglichkeit perfekten RoomStone® Beton in ihrem Bauwerk in einfachster Weise zu integrieren. Es ist keine Betonwand und auch keine Fertigteiltreppe notwendig.

Technische Eigenschaften der L-Step

Verfügbares Stufenmaterial: Sichtbeton

Stufenlängen: Bis 1185mm

Materialdicke: 30mm

Verfügbare Breiten:

  • Sichtbeton 26 bis 36 cm
  • Sondermaße auf Anfrage

Fleckenschutz/Oberflächenbehandlung: Permanentschutz, 3fache Oberflächenimprägnierung

Montage der Treppe in Eigenleistung: möglich

Schallschutzbeurteilung gemäß DIN 4106 Beiblatt 2: liegt nicht vor

Rutschsicherheit gemäß DIN 51130: R10 oder größer

Brandschutz: ausschließlich Werkstoffe der Klasse A1, nicht brennbar

Ein Toleranzausgleich bei der Endmontage ist bedingt möglich:

  • vor Auslieferung muss die zu überwindende Höhe der Treppe zur Ermittlung der Treppensteigung bekannt sein
  • der Auftritt kann in vorgegebenen Maße beim Aufsetzen der Stufen variiert werden.
  • nur nach Absprache möglich, da Stufen nicht aushängbar

Stufenschutz in der Bauphase: nicht erhältlich

Austrittsstufen / Podeste: optional möglich

Ausführung an runden Wänden möglich: Ja

Ausführung als verzogene Stufen, z.B. viertelgewendelt: Nein

Weitere Details und Skizzen finden Sie im Downloadbereich zum jeweiligen Produkt.